Umgebung

Marché-Concours national de chevaux

Permanent

Im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung arbeitet die Kommission Verpflegung und Gastronomie mit einem speziellen Bewirtschaftungssystem von Gläsern, Tellern und Besteck.

Um dem riesigen Anfall von Wegwerfgeschirr ein Ende zu bereiten, arbeitet während des ganzen Anlasses eine riesige Waschmaschine, welche dafür sorgt, dass dauernd sauberes Geschirr bereit ist. Der ökologische Gewinn ist enorm.

Dass wir auf unserer Welt die Abfallberge verkleinern müssen, ist eine Notwendigkeit. Einer der besten Ansätze ist der Kampf gegen die Wegwerfmentalität von Plastik. Die wiederverwendbaren Gläser bringen zum Beispiel eine Verminderung des Abfallvolumens von 80%. Um ein Glas abzuwaschen, braucht man 6 bis 10 Zentiliter Wasser unter Berücksichtigung aller hygienischen Normen. Die Ökobilanz beweist, dass diese Lösung 25-mal weniger umweltbelastend ist als das gewöhnliche Wegwerfen des Plastikgeschirrs. Sie ist auch 20-mal besser als der Einsatz von biologisch abbaubarem Material. Mit diesem Abwaschsystem bleibt vieles sauberer als vorher, die Abfallberge von Bechern und Tellern gibt es nicht mehr. Festbesucher, Organisatoren und die Kehrrichtabfuhr sparen zudem finanziell einiges.

Wiederverwendbares Geschirr: einfach und ökolomisch

Dieses System ist für die Organisatoren einfach in der Handhabung und einfach im Gebrauch. Für den Anlassbesucher bereitet das wiederverwendbare Geschirr keine Probleme. Man begreift rasch, dass man dafür ein Pfand entrichten muss, welches beim Zurückgeben wieder zurückbezahlt wird. Ein Chips garantiert für das Retourgeld.
Das Geschirr wird nach Gebrauch zur Waschmaschine gebracht und wird unmittelbar abgewaschen. Es kann sofort wieder eingesetzt werden. Die Organisatoren reduzieren damit die Menge von Küchengeräten.

Pfandgeld

Gläser

CHF 2.-

Teller, Messer, Gabel

CHF 5.-

Waschmaschine

Die überall einsetzbare Abwaschmaschine für Veranstaltungen funktioniert automatisch und ist mit einem Behältersystem ausgerüstet. Sie reinigt 130 Behälter in einer Stunde, dies entspricht 3000 bis 6000 Geschirreinheiten. Die sparsame Maschine filtert das Wasser biologisch und reduziert damit den Wasserverbrauch auf maximal 260 Stundenliter. Der Trocknungstunnel arbeitet bei tiefen Temperaturen mit nur 3 Kilowatt elektrischer Leistung.