Programm

Das grosse Rendez-vous am zweiten Augustwochenende im jurassischen Sommer

116e Marché-Concours national de chevaux Ereignisse

2019/08/09
2019/08/11
  • 0

    day

  • :
  • 0

    hour

  • :
  • 0

    min

  • :
  • 0

    sec


Traditonelles Programm des Marché-Concours

Fohlenschauen

  • St-Brais, Montfaucon / Le Prépetitjean, Saignelégier / Le Bémont / Les Pommerats, Muriaux, Les Emibois
  • Züchterabend mit Hengstvorführungen der Pferdezuchtgenossenschaft Franches-Montagnes

Vorführungen und Trainings

  • Vorführungen der Trabergespanne
  • Training der Römerwagen
  • Hauptprobe der Quadrille des Marché-Concours

Freitag

Offizielle Eröffnung des Marché-Concours mit Rennen bei Nacht und Unterhaltung.

Samstag

Am Samstagmorgen findet eine Ausstellung mit mehr als 400 Pferden statt. Die Pferde werden von einer Jury beurteilt. Sie erhalten Punkte und werden in Altersgruppen klassiert.

Nach dem ländlichen Bankett finden verschiedene Vorführungen satt: Klassierung der Zuchthengste, Vorstellung und Vorführungen des Ehrengastes und der eingeladenen Pferdezuchtgenossenschaft.

Der Galaabend wird vom Ehrengast bestritten. (Musik, Gesang, Tanzvorführungen, etc.)

Sonntag, offizieller Festtag

Nach dem Empfang der eingeladenen Gäste bei der Halle-Cantine finden Vorführungen auf der Esplanade vor der Halle statt.

  • Vorführung der Zuchthengste
  • Grosse Parade der 400 Pferde
  • Vorführungen des Ehrengastes und der eingeladenen Pferdezuchtgenossenschaft
  • Ländliche Quadrille

zurück

Nach dem offiziellen Bankett, aufgelockert mit mehreren Ansprachen, gilt der Nachmittag dem Festumzug, gefolgt von den ländlichen Rennen. Ende gegen 17 Uhr.